• Eidgenössisches Kompetenzzentrum für Holztechnologie, Gebäude-IoT und Nachhaltigkeit - Vision eines Holzhochhauses mitten in Frauenfeld

Willkommen bei Lignum Ost

Wenn Sie Fragen rund um die Thematik Wald / Holz und Holzenergie haben, sind Sie bei uns genau richtig. Wir sind die Netzwerkorganisation welche die gesamte «Wertschöpfungskette Holz» abbildet – vom Baum im Wald bis zum fertigen Holzfabrikat bei Ihnen zu Hause.

 

Mit Überzeugung setzen wir uns für die Verwendung des nachwachsenden und, wenn möglich, einheimischen Rohstoffes HOLZ als Baustoff und Energieträger ein. Haben Sie Fragen oder Anregungen, können Sie sich gerne telefonisch oder schriftlich an uns wenden.

 

 

Laden Sie hier unseren Film als MP4-Datei herunter:Film zum Herunterladen

 


 

Durch den Verkauf von Partizipationsscheinen bescherte die Thurgauer Kantonalbank dem Kanton, als Eigentümer, 127 Millionen Franken. Die Bevölkerung konnten bekanntlich Projektideen einreichen, was nun konkret mit dem Geld passieren soll. Als Basis dafür erarbeitete der Regierungsrat ein Grundlagenpapier. Es müssen Projekte sein, die einen Nutzen für den ganzen Kanton haben, ihn über seine Grenzen hinaus «positiv bekannt» machen. Es kommen nur Projekte in Frage, die als langfristige Investition bewertet werden können, auch zugunsten kommender Generationen. Sie müssen eine positive Bewertung im Nachhaltigkeitsdreieck von Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft erreichen.

 

Lignum Ost haben diesen Sommer zwei Projekte eingereicht, die exakt zu den geforderten Kriterien passen:

 


News


Die neusten Nachrichten der Schweizer Holzwirtschaft


Seit Ende 2022 verfolgt Bauenschweiz die Umsetzung des revidierten Beschaffungsrechts bei Bund und Kantonen. Die aktuelle dritte Ausgabe des Vergabemonitors der Schweizer Bauwirtschaft untersucht neben dem Anteil qualitativer Zuschlagskriterien und Nachhaltigkeitskriterien acht weitere Indikatoren.

Weiterlesen

Die Planungsbüros beurteilen ihre gegenwärtige Geschäftslage zurückhaltender als im letzten Oktober. Die Erwartungen an die Zukunft gehen auseinander; die Architekturbüros werden vorsichtiger. Zu diesem Schluss kommt die KOF-Konjunkturumfrage vom Januar 2024 im Auftrag des SIA.

Weiterlesen

Obwohl die Dynamik deutlich abgenommen hat, liegen die Schweizer Baupreise rund 15% höher als noch vor drei Jahren. Wie sieht die Zukunft aus? Das Immobilien-Beratungsunternehmen Wüest Partner erwartet in der Summe aller Faktoren eine Erhöhung der Baupreise um 1,5% im laufenden Jahr. Der WP-Blog gibt einen detaillierten Einblick in die Schätzung.

Weiterlesen

Der Schweizerische Baupreisindex erhöhte sich zwischen April und Oktober 2023 um 0,6% auf 114,5 Punkte. Das Ergebnis ist auf ein Preiswachstum sowohl im Hochbau als auch im Tiefbau zurückzuführen. Innert Jahresfrist ist das Preisniveau im Baugewerbe um 1,6% gestiegen. Dies geht aus den vor Weihnachten publizierten Zahlen des Bundesamtes für Statistik hervor.

Weiterlesen

Die Mietwohnungsangebote haben sich im Januar in den einzelnen Regionen unterschiedlich entwickelt. Im Landesmittel zeigte sich insgesamt eine leichte Verteuerung. Bei Verkaufsangeboten von Einfamilienhäusern fällt auf, dass diese spürbar höher liegen als zu Jahresbeginn.

Weiterlesen

Der Schweizerische Wohnimmobilienpreisindex IMPI stieg im vierten Quartal 2023 im Vergleich zum Vorquartal um 1,1%. Gegenüber dem gleichen Quartal im Vorjahr betrug die Teuerung 1,2%. Die durchschnittliche Jahresteuerung für Wohneigentum belief sich im Jahr 2023 gemäss Bundesamt für Statistik auf 2,2%.

Weiterlesen


Lignum Ost
Amriswilerstrasse 12 • CH-8570 Weinfelden

Telefon +41 77 522 89 41

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter