Lignum Ost Sommer-Event - Industrie 4.0 kann helfen

05.07.2018 09:02:15

 

Die Dachorganisation der Thurgauer Wald- und Holzwirtschaft, Lignum Ost, lud am Donnerstag seine Mitglieder nach Balterswil ein. Im Fokus stand die Besichtigung der neuen Blockbandsäge der August Brühwiler AG. 

 

Das Sägewerk August Brühwiler AG in Balterswil ersetzte anfangs Jahr die bestehende Gattersäge durch eine hochmoderne Blockbandsäge-Anlage. Grund genug für die Mitglieder von Lignum Ost, um im Rahmen des eigenen Sommerevents einen Augenschein vor Ort zu nehmen. Der Geschäftsführer von Lignum Ost, Simon Biegger, Frauenfeld, freute sich darüber, «dass viele Mitglieder gekommen sind, um sich hier ungezwungen auszutauschen und zugleich eine spannende Anlage zu begutachten. Das ist hier eine perfekte Gelegenheit, um sich informieren und inspirieren zu lassen – und zugleich noch sein Netzwerk stärken zu können.»

 

Impressionen Sommer-Event 2018


 

 
Mehr Starkholz aus Schweizer Wäldern

Die rund 40 Lignum Ost-Mitglieder liessen sich von Geschäftsleiter David Brühwiler und weiteren Angestellten die Besonderheiten der neuen Anlage erklären. Wie man beim Rundgang erfuhr, waren die Hauptgründe, die zum Austausch der Anlage führten, die Steigerung der Flexibilität, der zunehmende Starkholzanteil der Schweizer Wälder und die Möglichkeit zur optimale Ausnützung des Stammes durch modernste Vermessungstechnologien.

 

Mit Effizienz Kosten sparen und Preise erhören 

Im Anschluss hielt Lignum Ost-Präsident Paul Koch ein Referat übers Thema ««Holz aus dem Thurgauer Wald – mit effizienter Waldnutzung und intelligenter Rundholzlogistik». Dabei betonte der Revierförster und Kantonsrat aus Oberneunforn, dass sich die hiesige Waldwirtschaft als Ganzes nicht den Entwicklungen der Industrie 4.0 verschliessen sollte. Denn wenn man es verstünde, die digitale Entwicklung zu nutzen, um gewisse Arbeitsschritte in Forst und Firma effizienter zu gestalten, so könnte dies zu Kostenreduktionen und/oder Gewinnzuwächsen führen, womit dann wiederum allen Beteiligten entlang der Wertschöpfungskette geholfen wäre. Im Anschluss daran waren alle Besucher zu einem Apéro eingeladen, der von der August Brühwiler AG gespendet wurde. 

 

 

Hauptträger
  • Holzindustrie Schweiz
  • Natürli Zürioberland
  • Verwaltung Thurgau
  • Holzbau Schweiz
  • WaldThurgau
  • Der Schreiner

  • Lignum Ost
    Bahnhofstrasse 45 • 8500 Frauenfeld

    Telefon +41 77 522 89 41

     

    Abonnieren Sie unseren Newsletter